Musicalindex.de

Musical und Event Informationen

Musicals in London

West End gehört neben dem Broadway zu den bekanntesten Theatervierteln der Welt. Jedes Jahr werden hier über 40 verschiedene Musicals aufgeführt und es reiht sich ein Theater an das nächste und es werden mehr als 40000 Arbeiter aus London beschäftigt. In den letzten Jahren wurden immer größere, anspruchsvollere und interessantere Stücke präsentiert um die englische Hauptstadt noch pulsierender zu machen.

Die ewigen Klassiker in England

Ein Musical wird immer wieder neu aufgeführt, so auch im West End. Eines der bekanntesten, Mamma Mia, wird dort jedes Jahr aufs Neue gezeigt und begeistert auch die Besucher. Die Preise siedeln sich in den oberen Gefilden an, von 80 bis 120 Pfund. Im Vergleich zu Deutschland ist London jedoch recht günstig.
Auch Cats und Les Mserables gehören zur Standardbesetzung und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.
Dahls Kinderklassiker Charlie und die Schokoladenfabrik wird Mai nächsten Jahres erscheinen und das zweite Stück nach Dahls Matilda sein, welches in der britischen Hauptstadt produziert wird.

Disney: groß, spektakulär und neu

Neben den klassischen Musical gehören auch The Lion King und Disney on Ice zu den Spielplänen. Diese werden jedoch mit noch mehr Aufwand produziert und somit wird auch mehr eingespielt. Es ist interessant zu beobachten, wie sich Disneyproduktionen in Londons Viertel etabliert haben. Ice Age erhält nun auch eine Produktion und steigt auf den Disneyzug mit auf.

Magie und der Zauberer von Oz

In Deutschland ist Wicked äußerst beliebt und auch auf der Insel ist es eine der teuersten Aufführungen. Die Geschichte um die beiden Hexen Elphaba und Glinda hat viele Fans gefunden, die auch schon den Klassiker „Den Zauberer von Oz“ gelesen haben.

Für viele Musical-Fans ist Englands Hauptstadt das Mekka und falls man der Unterkunft und Anreise nicht sonderlich Beachtung schenkt, dann wird man mit günstigeren Tickets und einer enormen Auswahl belohnt, die es so in Deutschland nicht gibt